innovative medical concepts GmbH

 
  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size
Home Downloads Therapie
Therapie

DokumenteErstellungsdatum

Sortieren nach : Name | Datum | Zugriffe [ aufsteigend ]
Durch die Einnahme geeigneter Mikronährstoffe können Sie gegen die unangenehmen Begleiterscheinungen der Wechseljahre angehen. Alles Weitere lesen Sie in dieser Broschüre.
Wussten Sie, dass viele Medikamente Mikronährstoffräuber sind?
Krebspatienten haben einen erhöhten Mikronährstoffbedarf. Hier erfahren Sie mehr.
Chondroprotektiva - Nahrung für Ihre Gelenke.
Lesen Sie hier wie Mikronährstoffe bei Allergien helfen.

imc Nährstoffe

hck-scales.png

Aus dem Glossar

Chaga
Chaga ist ein vorwiegend in Sibirien vorkommender Pilz, der im asiatischen Raum wegen seiner extrem antioxidativen Wirkung oft eingesetzt wird. Er wird in China sogar im Kampf gegen Tumore verwendet.
Chaga enthält grosse Mengen an Betulinsäure, die bei Krebszellen das Zelltod-Programm einleiten kann. Superoxiddismutase (SOD), ein stark antioxidativ wirkendes Enzym, ist ebenfalls in grosser Menge enthalten. Dadurch profitiert gerade das Immunsystem, denn es wird stabilisiert. Chaga kann die Widerstandsfähigkeit des Organismus wieder herstellen. Darüber hinaus besitzt Chaga harntreibende, entkrampfende, antimikrobische und reparative Eigenschaften. Die Darmflora kann durch Chaga gestärkt, Blutdruck und Pulsfrequenz können normalisiert werden.